Rekurs gegen die Schliessung der Bachtelenstrasse

Mit Stolz dürfen wir mitteilen, dass der Rekurs gegen die Schliessung der Bachtelenstrasse zustande gekommen ist. Die Unterstützung der lokalen Bevölkerung war überwältigend. Innert weniger Tage war klar, dass wir das Geld für den Rekurs beisammen haben. Die Auswertung der Einzahler hat ergeben, dass die Mehrheit der Einzahlungen aus dem Raum Langnau, Gattikon und Thalwil stammt. Das hat wiederum unsere Theorie gestützt, dass vor allem die Langnauer Bevölkerung von der Schliessung der Bachtelenstrasse betroffen ist. Wir Danke allen Mitbürgern und Mitbürgerinnen ganz herzlich für die Unterstützung. Für uns war das ein wirklich tolles Dankeschön für unseren persönlichen Einsatz. Und wir wissen das zu schätzen.

Wir werden informieren, sobald wir mehr wissen!

Die letzte Meile auf der Bachtelenstrasse

Liebe MitgliederInnen und SympathisantInnen

Was im Sommer 2011 mit einem Kreuzen von Pferd und Velo mit Smalltalk auf dem Albisgrat begann, manifestierte sich letzte Woche in der Publikation der überarbeiteten Schutzverordnung Sihlwald. Das ist die Geschichte in Kurzform der Interessengemeinschaft Sihlwald.

Unsere Ziele welche wir uns gesteckt haben, wurden in der überarbeiteten Schutzverordnung Sihlwald berücksichtigt – mit Ausnahme der Bachtelenstrasse. Wir sind Stolz auf das Erreichte. Wer hätte 2011 gedacht, dass wir den initialen Anstoss zur Überarbeitung schaffen würden? Wohl niemand von uns nach den ersten Erfahrungen! Für nähere Informationen bitte http://www.sihlwaldfueralle.ch

Wir wollen die letzte Möglichkeit nutzen unsere Ziele zu 100% zu erreichen. Die Bachtelenstrasse ist die Verbindungsstrasse von Langnau zum Schweikhof. Für den Rekurs vor Gericht benötigen wir Geld – 5000 sFr. Und nur wenn wir die Kosten gedeckt haben, machen wir diesen Schritt. Wir sind überzeugt, dass wir gute Argumente haben!

Mit einer Mindesteinlage von 20 sFr. kannst Du uns und deine Mitmenschen/Nachkommen unterstützen. Damit wir die Eingabefrist einhalten können, muss dein Beitrag bis zum 9. November 2015 20:00 eingezahlt sein:

OK Sihlwaldfueralle.ch
8915 Hausen am Albis
IBAN CH68 0900 0000 6063 3389 4
Konto 60-633389-4

Zahlungszweck bitte Deine Email angegeben!


Mit freundlichen Grüssen,

Der Vorstand IG Sihlwald für alle

Anpassung Schutzverordnung Sihlwald publiziert

Der Kanton hat die revidierte Schutzverordnung Sihlwald am letzten Freitag den 23. Oktober 2015 publiziert. Vor gut einem Jahr wurde der Entwurf der Öffentlichkeit vorgestellt. Innerhalb von 30 Tagen wurden rund 80 Anpassungen eingereicht und vom Kanton begutachtet. Auch die IG Sihlwald für alle hat dieses Prozessinstrument in Anspruch genommen und auch an einer Begehung vor Ort teilgenommen.

Wir werden in den nächsten Tagen unsere Meinung zur revidierten Schutzverordnung publizieren und das weitere Vorgehen bestimmen.

Revidierte Schutzverordnung

Plan zur revidierten Schutzverordnung

Einwendungen und deren Behandlung